Das Team der A. Müller GmbH steht für Kompetenz, Qualität und Zuverlässigkeit bei Batterien, Stromversorgungssystemen und Energiespeichern in der Industrie und für den Einzelhandel

 

GenCell Brennstoffzellen-Energielösungen für Telekom-, Energieversorgungs- und missionskritische Anwendungen feiern Deutschlandpremiere auf der Hannover Messe

Petach Tikwa, Israel – 10. April 2018GenCell, der Anbieter und Hersteller von Brennstoffzellen-Energielösungen, hat heute die deutsche Premiere seiner wasserstoffbasierten Langzeit-USV GenCell G5 auf der Hannover Messe vom 23. – 27. April in Halle 27, Stand F73, in Verbindung mit NRW angekündigt. Das Unternehmen kündigte auch die Eröffnung seines neuen europäischen Hauptsitzes in Deutschland sowie einen neuen lokalen Vertriebspartner, die A. Müller GmbH, an.

Besucher der Hannover Messe werden GenCells Langzeit-USV G5 sehen und erfahren können, wie die USV eine kostengünstige, hochzuverlässige, saubere Notstromlösung für ein breites Spektrum an missionskritischen Anwendungen liefert, darunter Telekom, innere Sicherheit, Notdienste und mehr. Die GenCell G5 basiert auf bewährter Brennstoffzellen-Technologie, die Raumschiffe angetrieben hat, und wurde von einigen der weltweit führenden Energiewissenschaftler und Chemiker weiterentwickelt. Sie reduziert die durch Stromausfälle verursachten Unterbrechungen und wirtschaftlichen Verluste für Unternehmen – zu einem Preispunkt, der mit Dieselgeneratoren und anderen konventionellen Notstrom-Energielösungen konkurrieren kann. Angetrieben durch Wasserstoff, der sauberen Energie der Zukunft, erzeugt die GenCell G5 Notstrom ohne Emissionen, Geräusche oder Vibrationen und erfordert eine sehr geringe Wartung. 

„GenCell freut sich, in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der A. Müller GmbH eine kostengünstige, saubere Notstromlösung mit dem Grad an Zuverlässigkeit für Strom auf den deutschen Markt zu bringen, die nicht nachhaltige traditionelle Stromquellen wie z. B. Dieselgeneratoren wirklich ersetzt“, so Reshef. „Als ein renommierter Anbieter von USV-Lösungen macht die Fülle an Erfahrung der A. Müller GmbH in unseren wichtigsten Zielmärkten und ihre fundierten Kenntnisse über erneuerbare Energien sie zu einem idealen Partner. Ihre engagierten Techniker und Service-Abteilung ergänzt unsere eigene Kunden- und Kundenservice-Orientierung.“ 

Um GenCell auf der Hannover Messe zu sehen und mehr über seine Brennstoffzellen-Notstromlösungen zu erfahren, besuchen Sie den NRW- (Nordrhein-Westfalen) Stand in Halle 27, Stand F 73.

(Dies ist ein Auszug der press release. Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung auf der Markenseite von GenCell auf batterien-mueller.de oder unter der A. Müller GmbH im Bereich News des Unternehmens).

 

 

 

A. Müller GmbH erweitert Produktportfolio mit GENCELL ™ Brennstoffzellen - Powered by Hydrogen

Ständig verfügbare Energie über das Stromnetz ist eine große Herausforderung unserer vernetzten Zeit. Alternde Netze und sich häufende Wetterextreme machen es immer schwieriger die Versorgung von Wirtschaft und Privathaushalten mit ihrem 24-Stunden Energiehunger immer zuverlässig zu gewährleisten. Allein 2015 erlebten die US-Amerikaner 3.571 Totalausfälle, die durchschnittlich 49 Minuten dauerten. GENCELL ® Brennstoffzellen bieten hier eine effektive und ökologische Lösung für die Herausforderung Strom an. Die A. Müller GmbH in Primstal hat daher die Produkte des Unternehmens in sein Portfolio aufgenommen mit der GENCELL G5™ LANGZEIT-USV und der GENCELL G5rx ™ - Notstromlösung für Versorgungsnetze. Interressierte Kunden können ab April die Brennstoffzelle "Live in Primstal am Firmensitz der A. Müller GmbH" erleben. Wasserstoff ist das chemische Element mit der geringsten Atommasse, das im Universum am häufigsten vorkommt. Unter allen Brennstoffen gilt er als der nachhaltigste. Wasserstoff ist entflammbar, verflüchtigt sich jedoch schnell, da er leichter als Luft ist. Dies macht ihn ebenso sicher wie Benzin oder Erdgas (Methan), wenn nicht sicherer. In Brennstoffzellen kann Wasserstoff zu elektrischem Strom, Wärme und Wasser oxidiert werden. Da dabei keine Verbrennung erfolgt, entstehen auch keine CO2- oder sonstigen Treibhausgasemissionen. Energieversorger, die Notstrom aus Wasserstoff-Brennstoffzellen gewinnen, verbessern deshalb wirklich alle Aspekte ihrer Gesamtleistung – auch die Nachhaltigkeit.

 

Nach Weltpremiere auf der Energy Storage Europe jetzt bei der A. Müller GmbH - TESVOLT HV 70 Outdoor

Erst im März 2018 feierte der TS HV 70 Outdoor von TESVOLT Weltpremiere auf der Energy Storage Europe in Düsseldorf. Wie das neue Outdoor-System, so sind auch die neuen Batteriespeicher TS 48 V, TS HV 70 und das Containermodul TPS bereits jetzt bei der A. Müller GmbH aus Nonnweiler-Primstal online verfügbar. „Unser neuer Outdoor-Schrank ermöglicht es, auch auf kleinstem Raum die gewohnte TESVOLT-Leistung abzurufen – und ist dabei zusätzlich besonders gut gegen äußere Einwirkungen geschützt“, so Dr. Victor Schäfer, Vice President Research & Development bei TESVOLT. Mit Maßen von circa 1 mal 2 Meter findet der TS HV 70 Outdoor auch auf kleinen Flächen Platz. Je nach Standort wird das System individuell von den TESVOLT-Experten für den Kunden konfiguriert. Der Batterieschrank verfügt über den höchsten Stoßfestigkeitsschutzgrad IK 10, der Stöße und Schläge gegen das Gehäuse abhält. "Mit dem TS HV 70 Outdoor lassen sich dank hoher Lade- und Entladegeschwindigkeit zudem Lastspitzen vermeiden", erläutern die Speicher-Experten von der saarländischen der A. Müller GmbH. Energieversorger können außerdem über eine passende Schnittstelle auf den TS HV 70 Outdoor zugreifen und die Leistung, wenn sie gerade nicht genutzt wird, für Netzdienstleistungen zur Verfügung stellen. TESVOLT verwendet für seine Batteriespeicher prismatische Lithium-Ionen-Zellen von Samsung SDI, die sehr langlebig und extrem sicher sind. In Kombination mit dem vom Unternehmen selbst entwickelten Active Battery Optimizer, der den Ladezustand jeder einzelnen Zelle individuell ausbalanciert, werden Fehler und Schäden im System vorgebeugt. Die dadurch höhere Lebensdauer wirkt sich wiederum positiv auf die Wirtschaftlichkeit der Investition in einen TESVOLT-Speicher aus. TESVOLT Speicher funktionieren mit Niederspannung ebenso wie mit Hochspannung und können an alle Energieerzeuger angeschlossen werden: Sonne, Wind, Wasser, Biogas und Blockheizkraft – On-Grid ebenso wie Off-Grid. Alle TESVOLT Speicher werden in einer eigenen Fertigungsanlage in Deutschland produziert. Für sein Batteriemanagementsystem wurde TESVOLT mit dem Hugo-Junkers-Preis des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Mit dem TS 48 V, TS HV 70, dem neusten TS HV 70 Outdoor und dem Containermodul TPS ist eine Zukunftstechnologie 'Made in Germany' im großen Marken- und Produktportfolio der A. Müller GmbH aus dem Saarland verfügbar und online gelistet.

 

Die Neuen RELiON™ Lithium Eisen Phosphat LiFePO4 Batterien ab sofort online gelistet und verfügbar

Das Portfolio von Relion ™, dem amerikanischen Branchenführer für Lithium Batterien, gehört seit Ende 2015 bereits zur Produktpalette der A. Müller GmbH Industriebatterien und Stromversorgungssysteme. Mit Relion ™ kann die kontinuierlich steigende Nachfrage des Marktes nach Lithium-Batterie-Lösungen optimal befriedigt werden. Die A. Müller GmbH erweiterte mit den Lithiumlösungen von Relion ™ ihr Portfolio um Akkus und Batterien des Branchenführers in diesem Segment. Der Branchenführer für Lithium-Batterien hat seinen Hauptsitz im amerikanischen Bundesstaat South Carolina und ist mit seiner Lithium-Technologie global vertreten. Ab sofort sind die Neuen Lithium Eisen Phosphat LiFePO4 von Relion ™ bei der A. Müller GmbH online gelistet und verfügbar. 

Hier geht es zur Markenseite von  Relion ™ in der Website der A. Müller GmbH...

Hier geht es zur  Relion ™ Produktpalette von 12V, 24V und 48V in der Übersicht

 

Über eine Million Deutsche machen Urlaub mit dem Reisemobil - Bordbatterie als Kraftwerk

Fast eine halbe Million Wohnmobile sind auf Deutschlands Straßen zugelassen, Tendenz stetig steigend. Der unabhängige Urlaub auf vier Rädern liegt voll im Trend. Laut Fachverband verbringen jedes Jahr rund eine Million Deutsche Ihre Ferien mit dem Reisemobil. Als Besitzer oder Mieter. Reisen mit Camper wirft aber auch viele Fragen auf: Wo darf ich parken oder übernachten, oder Abwasser ablassen? Und nicht zuletzt die Frage welche Batterien liefern mir am zuverlässigsten die benötigte Energie? Wie sieht das passende Ladegerät aus? Radio, oder sogar TV, Heizung, Klimaanlage, Kühlschrank und Beleuchtung benötigen vor allem eines: Strom. 
Als Bordbatterien haben sie vier Optionen: Nassbatterien als konventionellste Lösung bei den Blei-Säure-Batterien. Ihr Vorteil: Einfach zu laden, geringeres Leistungsgewicht und die preisgünstigste Variante. Nachteil: Nicht wartungsfrei, hohe Selbstentladung und kürzere Lebenszyklen. Bei geringerem Strombedarf über längere Zeit sind Gelbatterien die bessere Wahl. Vorteil: Wartungsfrei, auslaufsicher und eine höhere Tiefenentladung als Nass- und AGM-Batterien. Nachteil: Bei niedrigen Temperaturen liefern sie deutlich weniger Energie, haben längere Ladezeiten und ein hohes Leistungsgewicht. Im Gegenteil zu Gel sind AGM-Batterien für hohe Stromabgaben auch bei tiefen Temperaturen geeignet. Südliche Hitze ist für AGM-Typen eher kontraproduktiv und die Ladetechnik ist anspruchsvoll. Nach Laptop, Tablet, Smartphone und in Autos hat die Lithium-Technik  auch in Reisemobilen Einzug gehalten. Lithium-Ionen-Batterien sind Leistungsstark, langlebig, wartungsfrei mit einer hohen Tiefenentladung. Diese Vorteile haben ihren Preis, aber werden immer beliebter und gefragter bei den "Reisemobilisten". Hier geht es zu den Anwendungen Camping & Freizeitoder zur den Neuen Lithium Eisen Phosphat LiFePO4 von Relion ™ auf Batterien-Mueller.de. Stellen Sie Ihre Fragen zu Bord- und Starterbatterien sowie Ladetechnik direkt über das Formular Batterieanfrage. 

 

Master-Distributor mit 10.000 TROJAN® Batterien an Lager

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass wir - A. Müller GmbH / I.B.S. GmbH – auch weiterhin einer von zwei offiziellen auf der Trojan® Website gelisteten Master-Distributoren für Deutschland sind. Wir verfügen ständig über einen Trojan® Lagerbestand von über 10.000 Batterien. Dies umfasst alle Trojan® Typen und nicht nur die gängigen „Rennertypen“. Somit sehen wir uns auch künftig in der Lage Ihre Aufträge zu bearbeiten und Sie zuverlässig zu beliefern. Als Alternative zu original Trojan® Batterien im Einsatz bei Arbeitsbühnen und Golfcars führen wir seit Mai des Jahres nun auch hochwertige und zuverlässige Ersatzprodukte. Dabei steht unseren Kunden neben Trojan® auch die Produktpalette der Marken Elecs®, Centennial® und VARTA® zur Verfügung.

Unternehmen...

Der Name A. Müller GmbH steht für Kompetenz, geprüfte Qualität und kundenfreundlichen Service im Bereich Batterien und Stromversorgungssysteme.
Im Jahr 1984 wurde die Firma A. Müller gegründet und im Jahr 2000 wurde daraus die A. Müller GmbH. Mehr als 30 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen finden für unsere Kunden die optimale und ökonomische Lösungen, wenn es um Batterien, Stromversorgungssysteme, Ladetechnik oder Zubehör geht. In unserer speziell ausgerüsteten Werkstatt führen wir Reparaturen und alle Wartungsarbeiten mit qualifiziertem Fachpersonal durch. Neben dem Handel gehört die fachgerechte und umweltverträgliche Entsorgung von Batterien zu unserem Leistungsportfolio. Unser Unternehmen ist zurzeit der einzige Batteriehändler in Deutschland, der auf der Grundlage von § 52 KrW-/AbfG als Entsorgungsfachbetrieb für Bleibatterien und NiCd-Batterien zertifiziert ist.

Unsere Kontaktdaten

A. Müller GmbH
Industriebatterien
Stromversorgungssysteme
Tholeyer Straße 32
D-66620 Nonnweiler-Primstal

Fon:        +49 6875 9107 0
Fax:        +49 6875 9107 29
 

Mail:   info(at)batterien-mueller(dot)de
Web:  www.batterien-mueller.de

Geschäftsführer: Erik Müller


Unsere Geschäftszeiten

Montag bis Freitag
08.00 bis 12.15 Uhr & 13.00 bis 16.45 Uhr