Sie sind hier: Anwendungen » Stationäre Anlagen » Gleichrichter und Wechselrichter

Konventionelle Ladegleichrichter und Wechselrichter

Wir projektieren Ihnen auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen Ladegleichrichter für den Bereitschaftsparallelbetrieb (Ausführung gemäß VDE 0510)
Diese sind in verschiedenen Ausführungen lieferbar:
- auf Montageplatte zum Einbau in einen bereits vorhandenen Schaltschrank,
- als Wandgerät in einem Stahlblech-Wandschrank,
- als Standgerät in einem Stahlblech-Standschrank, auch in Größe, Farbe und Schutzart angepasst an bereits vorhandene Schaltschränke,
- als 19" Einschub

Ladegleichrichter von Batterien-Müller werden selbstverständlich Kundenspezifisch gefertigt. Verschiedene Eingangsspannungen sind ebenso möglich wie unterschiedliche Ausgangsspannungen oder Sonderausstattungen wie z.B. Temperaturkompensation, Zusatzglättung der Ausgangsspannung oder Akkukreisüberwachung.
Nehmen Sie direkt telefonisch oder per Email Kontakt zu uns auf, oder lassen Sie uns einfach Ihr Lastenheft zukommen - wir werden den erforderlichen Gleichrichter gemäß den Vorgaben für Sie planen. Außerdem sind wir in der Lage, bestehende Altanlagen instand zusetzen bzw. komplett auszutauschen.

Gleichrichter Thyristortechnik

Industriegleichrichter in Thyristortechnik gehören zu den sichersten und zuverlässigsten Komponenten in Stromversorgungsanlagen. Ausgereifte Technik in Verbindung mit modernster Überwachung und Steuerung ergeben hoch verfügbare Gleichrichter mit sehr hoher Lebensdauer.

Der Leistungsbereich umfasst 24V bis 220V Ausgangsspannung und 5 bis 500A Ausgangsstrom.

Es gibt zwei Varianten für die Überwachung und Steuerung: die analoge Version mit der Typenreihe BWrug-V und die Version mit Controller mit LCD-Anzeige mit der Typenreihe Thyrec-M.

Anwendungsgebiete:

  • Kraftwerke, Energieverteilung und Umspannwerke
  • Bahn und Flughäfen
  • Autoindustrie und Anlagenbau
  • Chemie- und Schwerindustrie
  • Bergbau und Zementwerke
  • Öl- und Gasindustrie

Gleichrichtersysteme der Baureihe BWrug-V - PDF

Gleichrichtersysteme der Baureihe THYREC-M - PDF

Modulare Ladegleichrichter und Wechselrichter

Sicher in die Zukunft mit modularen Gleich- und Wechselrichtern. Sie möchten eine moderne, modular erweiterbare GS-Versorgung oder Wechselrichtereinheiten? Kein Problem - auch dafür haben wir eine maßgeschneiderte Lösung. Automatische Bypass-Schalter sind selbstverständlich genauso verfügbar wie zum Beispiel eine Netzwerkanbindung oder die Einbindung in Bus-Systeme.
Die Ausführung der Modulträger in 19 Zoll-Technik ermöglicht den Einbau in vorhandene Schaltschränke genauso wie die Lieferung kompletter, anschlussfertiger Einheiten die ebenfalls von unseren erfahrenen Montagemitarbeitern betriebsbereit montiert werden und nach einer Einweisung in die Bedienung der Anlage an Sie übergeben werden.
Vorteile des modularen Aufbaus sind:
- hohe Verfügbarkeit durch Aufbau von redundanten Systemen,
- wirtschaftlicher Betrieb durch hohe Effizienz,
- einfacher Ausbau der Anlagen zur späteren Leistungserhöhung,

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder persönlich vor Ort über die Vorzüge des modularen Aufbaus einer Gleich- oder Wechselspannungsversorgung - Sprechen Sie uns einfach darauf an!

Gleichrichter Getaktet

Primär getaktete Gleichrichter ermöglichen ein höchst flexibles und kompaktes Leistungskonzept. Der modulare Aufbau und die Hot-Plug-in-Fahigkeit ergeben Systeme mit höchster Verfügbarkeit (N+1-Technik) und Erweiterbarkeit.

Es sind zwei Produktreihen verfügbar:

  • Im Leistungsbereich bis 1kW ist die Reihe GHFM lieferbar mit den Ausgangsspannungen von 12V bis 60V.
  • Die Reihe GHFC ist mit einem Controller ausgestattet (derselbe wie bei den Thyristorgleichrichtern Thyrec-M) und umfasst den Leistungsbereich 24V bis 220V Ausgangsspannung mit Modulen der Leistung 800W, 1200W (nur 24VDC) und 2700W. Diese werden zur Leistungserhöhung in 19“-Racks parallel geschaltet.

Anwendungsgebiete:

  • Energieverteilung und Umspannwerke
  • Bahn und Flughäfen
  • Autoindustrie und Anlagenbau
  • Chemie- und Schwerindustrie
  • Bergbau und Zementwerke
  • Öl- und Gasindustrie
  • Telecom
  • Windkraftanlagen

Gleichrichtersysteme der Baureihe GHFM - PDF

Gleichrichtersysteme der Baureihe GHFC - PDF